Rainer Thalhammer verteidigt Titel als Vereinsmeister
In den vergangenen drei Monaten wurden die Spiele für die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Am Sonntag wurden bei regnerischem und kühlem Wetter die Endspiele abgehalten. Alle Spiele konnten aufgrund des großen Engagements der Teilnehmer zeitgerecht durchgeführt werden. Verletzungsbedingt fielen einige Endspiele aus. Die Spiele am Finaltag waren dann hart umkämpft und boten den Anwesenden gute Unterhaltung. Seinen Titel als Vereinsmeister im Herreneinzel verteidigte Rainer Thalhammer nach einem Zweisatzsieg mit 6:3 und 6:1 über Johannes Bachmeier. Platz drei ging an Tobias Thalhammer, der den Überraschungshalbfinalisten Mario Hesse mit 6:1 und 6:1 besiegte. Die Herrentrostrunde ging an Mike Moser vor Josef Rothenaigner. Dritter wurde Lukas Pfeiffer nach einem hart umkämpften Spiel mit 6:4 und 6:4 über Franz Steiner. Im Mixed-Endspiel standen sich Renate Jahn / Bernhard Brendel und Lieselotte Spanner / Josef Rothenaigner gegenüber, das die erstgenannten mit 7:6 (7:5) und 6:3 gewannen. Dritte wurde das Doppel Fredl Jahn / Christa Knaller, die sich gegen Simona Hesse / Robert Fuchs mit 6:2 und 6:3 behaupteten. Beim Damendoppel wurden jeweils zwei Auslosungen durchgeführt, so dass jede Frau mit der gleichen Partnerin zwei und insgesamt vier Spiele zu absolvieren hatte. Nach Abschluss aller Spiele lag Renate Jahn vor Simona Hesse, Lieselotte Spanner, Christa Knaller, Ingrid Westenthanner und Irmgard Will. Im Herrendoppelfinale siegte Mike Moser / Johannes Bachmeier mit 6:2 und 6:2 gegen Tobias Thalhammer / Andreas Maier. Dritte wurden Rainer Thalhammer / Joe Moser mit einem 6:4 und 6:1 Erfolg über Klaus Weixlgartner / Bernhard Brendel. Zum Abschluss am Abend gab es für alle Teilnehmer ein leckeres Abendessen. Anschließend nahmen stellvertretender Abteilungsleiter Robert Fuchs und Mike Moser die Siegerehrung der Tennisvereinsmeisterschaft 2016 vor. Robert Fuchs dankte allen Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf und für das große Interesse an der Meisterschaft, sowie dem Kochteam für die Zubereitung des leckeren Essens und den Frauen für die Kuchenspenden.